Fassade

Wir verschönern Ihre Fassade egal ob Neubau oder Sanierung mit einer riesengroßen Vielfalt an Fassadensystemen und Materialien ist für jeden etwas dabei. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) bietet vielerlei Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Fassade so auch im Bereich von Gebäudesanierungen. Die Unterkonstruktion erfolgt mit Konsolensystemen aus Aluminium oder eine Kombination aus Aluminium und Holz je nach Bekleidungssystem.

Die Vorteile einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF):

  • problemloses Ausgleichen von Unebenheiten am Tragwerk
  • jede Dämmstoffdicke ist möglich
  • ausgezeichneter Schlagregen- und Feuchteschutz
  • der Durchlüftungsraum regelt den Feuchtehaushalt des Baukörpers, Bau- Witterungs- und Nutzungsfeuchte werden vom Luftstrom abgeführt
  • bauphysikalisch optimale Trennung von Tragwerk und Witterungsschutz somit beste Voraussetzung für ein angenehmes Raumklima
  • weitgefächerte Materialpalette setzt der Gestaltung keine Grenzen
  • wartungsarme Fassade z.B, keine Rissbildungen daher lange Lebensdauer
  • deutlich verbesserter Schallschutz
  • durch entsprechende Materialwahl erfüllt die VHF die Anforderungen an den Brandschutz

Auch hier erhalten Sie ein Komplettpaket von uns, bestehend aus Unterkonstruktion, Wärmedämmung und Fassadenbekleidung.
Für die Bekleidung der Fassade gibt es eine Unmenge an Materialien daher möchten wir Ihnen einige kurz aufzählen.

Einige Materialien für Fassadenbekleidungen:

  • Fassadensysteme in Kupfer, Titanzink, Aluminium, Stahl, hochlegiertem Stahl, Titan und das jeweils in verschiedenen Systemen und Oberflächen
  • Metallverbundplatten
  • HPL- Platten
  • Faserzementplatten
  • Putzträgerplatten (Optik einer verputzten Fassade)
  • und weitere....


 








Bertignoll KG des Bertignoll Patrick & Co. -
39052 Kaltern, Pfuss 46, MwSt.Nr./P. IVA: IT 02944940218, St.Nr./C.F.: 02944940218
Tel: +39 0471 96 21 32, Fax: +39 0471 96 21 32, E-mail: info@bertignoll.com, Mobil: +39 333 613 74 66 - Impressum/Credits - Privacy -